Wildblumen

So brummen demnächst auch deine Wildbienen:

Aussaat- Aktion für die Monate April – Juni

Wildblumen für Wildbienen … auch auf dem Balkon

Hallo lieber Wildbienenfreund, 

Toll, dass du den Bienen helfen willst . Hier kommt eine kleine Anleitung. Du braucht dazu das Tütchen mit den Zoomobil – Wildblumensamen. Das bekommst du von mir bei meinen Aktionen kostenlos …

1. Suche dir zuerst einen großen Blumentopf oder Balkonkasten aus.
Im Topfboden sollte ein Loch sein, über das du dann eine Tonscherbe oder ein Stein legst.

2. Versuche jetzt Humus oder Komposterde zu bekommen. Du kannst auch normale Blumenerde nehmen. 
Wenn du Blumenerde kaufen musst, dann bitte nur „Bio-Blumenerde“ nehmen, die ist dann ohne Torf. Denn die meisten Blumenerden sind mit Torf und dafür werden dann tolle Sumpflandschaften mit vielen Tieren und Pflanzen zerstört. Das wollen wir vermeiden.

3. Hole dir einen Eimer voll Sand und mische diesen zur Hälfte mit etwas Kompost oder Erde.
Schütte das Gemisch in den Blumentopf bis dieser ganz voll ist. Und drücke dann mit deinen Händen das Erde-Sand-Gemisch im Blumentopf fest.

4. Schneide jetzt das Tütchen mit den Wildblumensamen mit einer Schere auf und streue die Samen gleichmäßig auf die Erde
Drücke nochmal wie eben fest mit den flachen Händen auf die Erde, so dass die Samen ein bisschen in die Erde gedrückt werden. (verwende dazu aber nicht einen einzelnen Finger, sonst kommen die Samen zu tief.)

5. Jetzt darfst du die Erde langsam und vorsichtig mit einer Gießkanne mit Brausekopf angießen. Bitte gieße jeden Tag etwas Wasser, falls sich die Erde trocken anfühlt.

Nach ungefähr 14 Tagen keimen die ersten Blumen. Manche brauchen auch ein bisschen länger.

Wildbienen, die dein Wildbienenhotel besuchen, freuen sich schon auf die ersten Blüten.

Wenn du noch Fragen hast, oder mir ein Foto von deinen Wildblumen oder deinem Bienenhotel senden willst, kannst du mir gerne schreiben. 

lieber Gruß und viel Erfolg und Spaß mit deinen Bienen und den Pflanzen wünscht dir

Daniel

hier gehts weiter >